7 Mythen des Neuromarketings

7 Mythen des Neuromarketings

Neuromarketing ist in aller Munde. Ich lese die Neuheiten zu diesem Thema immer gerne. Jedoch schaue ich sofort auf die Anzahl Fälle, auf denen die Ergebnisse basieren. Und weil viele gute Verkäufer dieser oft dünnen Studien unterwegs sind, hat sich nun Darren Bridger, ein Neuromarketer der ersten Stunde, seine Erkenntnisse in 7 Mythen zusammengefasst.

  1. Ich kann Dir nichts sagen –> bedeutet: Wir haben noch nicht alles verstanden und deshalb, sind wir lieber still.
  2. Ich kann Dir alles erklären –> bedeutet: Wir haben den totalen Überblick und können nun alles ganz einfach erklären.
  3. Neuromarketing-Technologien sind wie eine Kamera –> bedeutet: Ein Bild erklärt schon viel.
  4. Je anspruchsvoller und teurer der Test, desto besser –> ist selbsterklärend
  5. Es erklärt alles über Werbung –> bedeutet: z.B. Packaging oder In-Store-Verhalten kann nicht erklärt werden.
  6. Its all about fMRT und EEG –> bedeutet: Andere aufkommende Methoden und Techniken sind noch nicht soweit
  7. Die bisherigen Ergebnisse sind unvereinbar mit den traditionellen Forschungsmethoden –> bedeutet: Wir haben etwas ganz neues entdeckt.

Das hier `ne Menge Marketing im Neuromarketing steckt ist nun jedem Leser klar.

Was nun Darren Bridger ausführlich dazu geschrieben hat, lesen Sie hier.

 

Darren Bridger, a veteran Neuromarketer
Darren Bridger, a veteran Neuromarketer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.