Manchmal möchte man einfach, dass es schneller geht, dass Entscheidungsschwäche, Handlungsspielräume, Wahlfreiheit, Bedenken oder Blockaden das Vorankommen nicht hindern.

Was ist Effizienz? Teil 2 – von Jürgen Werner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.