Alles Crowd bzw. Kraut – oder was?

Krautreporter ist eine Crowdfunding-Plattform, auf der Journalisten für die finanzielle Unterstützung ihrer Ideen werben können. Bisher wurden 47 Projekte über Krautreporter finanziert, bei denen es durchschnittlich um ca. 4.000 € geht.

 

Nun geht es für Krautreporter selbst um ein 900.000 €-Projekt:

Der Gründer Sebastian Esser möchte zusammen mit Philipp Schwörbel (Prenzlauer Berg Nachrichten) und Alexander von Streit (ehem. Chef der dt. „Wired“) Krautreporter zu einem Online-Magazin umgestalten, in dem die Crowdfunding-Funktion integriert sein wird.

 

Die Ziele der Macher sind, vorerst 25-30 ausgewählten Journalisten eine Plattform für sorgfältigen Journalismus und ausführliche Geschichten gegen ein monatliches Salär zu bieten. Es ist ein einzigartiger Versuch, der Boulevardisierung der Medien im Internet zu begegnen, indem zum einen Kurzmeldungen und werbefinanzierter Journalismus Qualitätsjournalismus weichen sollen und zum anderen die Abhängigkeit von Verlagen umschifft werden soll. Auch soll der Kontakt zu den Lesern enger als üblich sein. Starten wollen die Initiatoren das Online-Magazin im September dieses Jahres.

 

Die Finanzierung soll innerhalb von einem Monat bis zum 13. Juni über Krautreporter selbst auf die Beine gestellt werden, in dem 15.000 Mitglieder das Magazin mit jeweils 60 € finanzieren. In den ersten fünf Tagen sind fast ¼ der notwendigen Mitglieder ins Projekt eingestiegen. Finden sich keine 15.000 Mitglieder, so wird es das Magazin nicht geben.

 

Im Gegensatz zum Vorbildprojekt „De Correspondent“ aus den Niederlanden sollen die Mitglieder oder Abonnenten von Krautreporter später jedoch keinen exklusiven Zugang zu den Inhalten erhalten, sondern diese sollen frei zugänglich sein. Zahlende Mitglieder sollen allerdings andere Vorteile erhalten wie die Möglichkeit zum Kommentieren oder zum Austausch mit den Autoren.

 

(Quellen: spiegel.de, tagesspiegel.de, gruenderszene.de, fr-online.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.