Spannender Ansatz für Kundenbindung und Erhöhung der Kauffrequenz: NEU bleibt NEU – von Toyota

Wie kann man die Autokäufer stärker an sich binden? Ein Frage, die fast so alt ist wie das Automobil selbst.

Toyota ist hier einen Weg gegangen, der generell nicht ganz neu, aber für die Autobranche schon spannend sein kann.

Das Konzept „Neu bleibt Neu“- fördert die Treue. Ein Autokäufer bekommt nach dem 3. Jahr ein neues, zu vorher definierten Konditionen.

Zitat auf der Toyota.de – Webseite (vom 14.07.2016):

„Ab jetzt fahren Sie einen Neuwagen nach dem anderen. NEU bleibt NEU1 macht es möglich. Eine 3-Wege Finanzierung mit einer völlig neuen Möglichkeit am Vertragsende. Bisher konnten Sie Ihren Toyota zum Abschluss der Laufzeit entweder ablösen, weiterfinanzieren oder bei entsprechender Rückkaufvereinbarung zurückgeben. Ab sofort haben Sie eine fantastische zusätzliche Option: Mit NEU bleibt NEU1 können Sie Ihren Toyota einfach zu attraktiven Konditionen gegen ein neues Toyota Modell eintauschen2+3. Dazu geben Sie Ihr aktuelles Fahrzeug bequem und sicher zu vorher vereinbarten Konditionen bei Ihrem ausliefernden Händler ab.2 Der nächste Neuwagen wartet schon auf Sie.3″

Man kann heute noch nicht sagen, ob das funktioniert. Aber als Idee erst einmal spannend.

Mal sehen, wann die Autohersteller bzw. deren Händler einen (wie beim Smartphone) „18 Monate nach Kauf“ anrufen und sagen:
„Ihr Auto ist jetzt schon wieder veraltet. Bestellen Sie doch heute noch Ihr neues Fahrzeug. In nur 4 Wochen steht es vor der Tür“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.